Weather Station … DAS Wetter-Plugin für WP

Jetzt muss ich unbedingt mal was zu dem genialen WP-Plugin „Weather-Station“ schreiben. Dieses Plugin wertet die gemessenen Werte verschiedener Wetterstationen (bei mir Netatmo) in der eigenen WordPress-Datenbank aus. Diese Daten lassen sich dann sehr unkompliziert in einer Reihe unterschiedlicher Diagramme graphisch darstellen. Um heraus zu finden ob deine Wetterstation unterstütz wird, schau einfach mal hier.

Von der Software an sich, bin ich schonmal schwer begeistert. Weil sie wirklich kaum Wünsche offen lässt. Aber das Beste an „Weather-Station“ ist der Support des Entwicklers!

Ich hatte ein Problem mit dem Importieren historischer Daten in Bezug auf die Niederschläge meiner Wetterstation. Bei allen anderen Werten hat die Import-Funktion seinen Dienst hervorragend erledigt. Nur die Niederschlagswerte der letzten Jahre konnten zwar importiert, aber nicht ausgewertet werden (Habe darüber in meinem letzten Update geschrieben).

Um den Fehler zu finden habe ich mich also mit dem Entwickler des Plugins, Pierre Lannoy, in Verbindung gesetzt. Was soll ich sagen … er hat innerhalb kürzester Zeit reagiert und sich sofort auf die Fehlersuche gemacht. Innerhalb von 2 Tagen war der Fehler lokalisiert. Und seit heute Morgen gibt es eine neue Version (3.7.8) von Weather-Station, die den Bug behoben hat. Also wenn das kein erstklassiger SUPPORT ist, dann weiß ich auch nicht. Nach einem erneuten Import aller historischen Daten, funktioniert nun alles einwandfrei. Ich bin absolut begeistert!

Seit heute kann ich nun alle Messwerte ab Dezember 2015 mit allen Einzelmessungen auswerten und darstellen.

Vielen Dank, Pierre, für Deine hervorragende Arbeit und den besten Support, den ich bisher erlebt habe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Weather Station … DAS Wetter-Plugin für WP”

%d Bloggern gefällt das: